Die Stadt Potsdam

Der Vater und der Sohn

Man schreibt das Jahr 1713. Der 25-jährige Friedrich Wilhelm I. erbte als erster Hohenzollern-Sohn ein echtes Königreich. Sein Vater Friedrich I, der erste König in Preußen, hinterließ ihm ein weit zersplittertes Land und ein markantes Sommerschloss in Potsdam, samt eines Lustgartens, in dem Preußische Hofgesellschaft gerne rauschende Feste gefeiert hatte.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Kalender-geschichten

365 +1 fesselnde Einblicke in unsere Kulturgeschichte

Ein inspirierender Begleiter für jeden Tag – entdecken Sie Geschichte, Musik, Literatur, Kunst und mehr. Ein zeitloser Kalender, der unterhält und überrascht. Ein Buch für alle, die die Vielfalt unserer Kultur schätzen.
Zum Buch
close-link

Pin It on Pinterest