Die Stadtschreiber von Neapel

 

»Anstatt sie zu besuchen, sollte man versuchen, sie zu erleben, ihr Wesen zu begreifen, ihr tiefes Geheimnis zu lüften um zu verstehen, dass Neapel einfach eine einzigartige Stadt ist. Ein Ort in ständiger Bewegung, an dem Geschichte nie nur ein Verweis auf die Vergangenheit ist, kulturelle Verflechtungen Reichtum bedeuten, Gastfreundschaft eine uralte Tugend ist und die Kunst Inspiration gefunden hat, um Erhabenheit zu erlangen.«

 

Die ersten Beiträge sind unterwegs – ein wenig müssen wir uns jedoch noch gedulden.

Zu den Beiträgen

Die Stadtschreiber von Neapel

Die ersten Beiträge sind unterwegs – ein wenig müssen wir uns jedoch noch gedulden.

 

Zu den Beiträgen

DIE STADTSCHREIBERINNEN VON NEAPEL

Michele Carneglia

Michele Carneglia ist lizenzierter Fremdenführer für die Region Kampanien. Angetrieben von Leidenschaft und Enthusiasmus und mit fundierter Erfahrung in der Leitung und Durchführung von Touren für Einzelpersonen und Gruppen, biete er eine breite Palette an geführten Touren und Themenrouten und bei Bedarf auch Touren auf Anfrage.

»Das Wissen über die Region, die Zugehörigkeit zu ihr, das tägliche Leben, die Sprache und die Traditionen sind unverzichtbare Elemente, um die Geschichte, die Kunst und die Schönheit dieses außergewöhnlichen Landes und die einzigartigen Empfindungen, die es hervorruft, auf möglichst fesselnde Weise zu vermitteln.«

 

Veronica Maresca

Schon seit 2004 bin ich als historische und archäologische Reiseleitung in ganz Kampanien unterwegs. Oft stehe ich vor der schwierigen Entscheidung, ob ich meinen Gästen die Ausgrabungen Pompeijs, die Museen und Kirchen Neapels zeigen soll, oder doch lieber mit ihnen einen Spaziergang machen soll durch die Gassen Capris. Eine wirkliche Qual.
Meine Gäste sind nicht nur auf der Suche nach einem bestimmten Reiseziel, nach einem Ort dem man danach gesehen hat, sondern sie wählen Reiseführer wie mich, um ein Erlebnis zu haben, um hinter die Kulissen zu blicken und in das wirkliche Leben zu schnuppern. Natürlich sollte man Orte wie Pompei, Capri und Neapel nicht missen, für mich aber ist die Realität äußerst wichtig, denn nichts ist so spannend in Süditalien wie der Alltag.

…..

Neapel

 

… nimmt für sich in Anspruch, dass hier die Pizza entstanden ist.

…..

Neapel

 

… und seine zauberhaften Inseln, eine besondere Geschichte – Capri liegt nicht weit entfernt.

…..

Neapel

 

1995 wurde die gesamte Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt

…..

Neapel

 

Der Hafen Neapels ist neben seiner Bedeutung für den regionalen Passagier- und Frachtverkehr einer der größeren Seehäfen Italiens.

…..

Neapel

 

Das Stadtbild Neapels wird von drei Festungen geprägt.

…..

Neapel

 

Im Großraum Neapel gibt es fünf Universitäten.

 

…..

Neapel

 

… nimmt für sich in Anspruch, dass hier die Pizza entstanden ist.

…..

Neapel

 

… und seine zauberhaften Inseln, eine besondere Geschichte – Capri liegt nicht weit entfernt.

…..

Neapel

 

1995 wurde die gesamte Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt

…..

Neapel

 

Der Hafen Neapels ist neben seiner Bedeutung für den regionalen Passagier- und Frachtverkehr einer der größeren Seehäfen Italiens.

…..

Neapel

 

Das Stadtbild Neapels wird von drei Festungen geprägt.

…..

Neapel

 

Im Großraum Neapel gibt es fünf Universitäten.

 

Unbedingt besuchen!

Unbedingt besuchen!

Sehenswürdigkeiten von Neapel

Museo Archeologico Nazionale di Napoli

Hier kann man die vielen Fundstücke der Ausgrabungen rund um Neapel bewundern. Und das Museum beherbergt die drittgrößte ägyptische Sammlung Italiens.

Museo Nazionale di Capodimonte

Hier kann man Werke von Tizian, Masaccio, Bellini und vielen anderen im Original sehen.

Cappella Sansevero

Eine kleine Barockkirche zwar nur, aber sie steckt voller Überraschungen.

Theatro San Carlo

Das geschichtsträchtige Haus war jahrelang die größte und eine der angesehensten Opern Europas.

Museo Archeologico Nazionale di Napoli

Hier kann man die vielen Fundstücke der Ausgrabungen rund um Neapel bewundern. Und das Museum beherbergt die drittgrößte ägyptische Sammlung Italiens.

Museo Nazionale di Capodimonte

Hier kann man Werke von Tizian, Masaccio, Bellini und vielen anderen im Original sehen.

Cappella Sansevero

Eine kleine Barockkirche zwar nur, aber sie steckt voller Überraschungen.

Theatro San Carlo

Das geschichtsträchtige Haus war jahrelang die größte und eine der angesehensten Opern Europas.

Die neuesten Beiträge

Die vielen Gesichter Arcos

Die vielen Gesichter Arcos

Die vielen Gesichter Arcos von Anja Weinberger Die vielen Gesichter Arcos von Anja WeinbergerArco, das ist die besonders hübsche Stadt ein paar Kilometer nördlich des Gardasees. Von hier aus kann man den See nicht mehr sehen, zumindest dann nicht, wenn man mit beiden...

Haus Schulenburg Gera

Haus Schulenburg Gera

Haus Schulenburg Gera   Haus Schulen-burg Gera   Haus Schulenburg Gera - ein Gesamtkunstwerk Henry van de VeldesDer Architekt und Designer Henry van de Velde (1863-1957) war um 1900 der Protagonist des „Neuen Stils“ unter den europäischen Gestaltern. Seine...

São João in Porto – Es war mir ein Volksfest!

São João in Porto – Es war mir ein Volksfest!

São João in Porto – Es war mir ein Volksfest!     von Maria Pussig Jahr für Jahr verfällt die ohnehin schon geschäftige Innenstadt Portos in einen Ausnahmezustand, der sich nur durch ein Phänomen erklären lässt: São João steht vor der Tür. Dieses Volksfest...

Wollen Sie immer über die neuesten Aktivitäten informiert werden?
Der Leiermann

Nur eine E-Mail

Erhalten Sie unseren Newsletter und lesen Sie Interessantes aus der Welt der Kunst und Kultur, Beiträge aus der Geschichte und immer das Neueste vom Leiermann.
Zur Anmeldung
close-link

Pin It on Pinterest

Share This