Die Stadtschreiberin von Linz

 

Erstmals schon im »Notitia dignitatum« als »Lentia« erwähnt, hat Linz eine lange Geschichte, deren Spuren man an allen Ecken der Stadt entdecken kann.

Besuchen Sie mit uns den Pöstlingberg, den Mariendom oder das Ars Electronica Center und lernen Sie diese wunderbare Stadt an der Donau kennen.

 

 

Zu den Beiträgen

Die Stadt-schreiberin von Linz

zu den beiträgen

…..

Linz

 

Im Schlossmuseum wird die Geschichte Oberösterreichs vom Beginn des Lebens bis heute dargestellt.

…..

Linz

 

Linz ist nach Wien und Graz die drittgrößte Stadt Österreichs.

…..

Linz

 

Vom Pöstlingberg aus hat man einen atemberaubenden Blick auf Linz, vor allem im Schein der Morgensonne.

…..

Linz

 

Das älteste bekannte Tortenrezept der Welt gibt es zur Linzer Torte.

…..

Linz

 

Das Musiktheater Linz wurde vom britischen Architekten Terry Pawson entworfen und dient als Theater- und Opernhaus.

…..

Linz

 

Zwei Mal im Jahr gibt es den Urfahraner Markt: »Im Regelfall neun Tage im Frühjahr ab letztem Samstag im April und im Herbst ab letztem Samstag im September.«

…..

Linz

 

Im Schlossmuseum wird die Geschichte Oberösterreichs vom Beginn des Lebens bis heute dargestellt.

…..

Linz

 

Linz ist nach Wien und Graz die drittgrößte Stadt Österreichs.

…..

Linz

 

Vom Pöstlingberg aus hat man einen atemberaubenden Blick auf Linz, vor allem im Schein der Morgensonne.

…..

Linz

 

Das älteste bekannte Tortenrezept der Welt gibt es zur Linzer Torte.

…..

Linz

 

Das Musiktheater Linz wurde vom britischen Architekten Terry Pawson entworfen und dient als Theater- und Opernhaus.

…..

Linz

 

Zwei Mal im Jahr gibt es den Urfahraner Markt: »Im Regelfall neun Tage im Frühjahr ab letztem Samstag im April und im Herbst ab letztem Samstag im September.«

Unbedingt sehenswert!

Unbedingt sehenswert!

Sehenswürdigkeiten der Stadt Linz

Ars Electronica Center

Das »Museum der Zukunft« möchte schon heute zukünftige Technologien erlebbar machen.

Schloss und Altstadt

Schon zur Zeit Karls des Großen wurde die »Burg zu Linze« erwähnt.

Lentos Kunstmuseum

Direkt an der Donau zwischen Nibelungenbrücke und Brucknerhaus befindet sich das wichtige Museum zur modernen Kunst.

Pöstlingberg

Das beliebte Ausflugsziel glänzt mit der barocken Wallfahrtskirche und der Linzer Grottenbahn.

Ars Electronica Center

Das »Museum der Zukunft« möchte schon heute zukünftige Technologien erlebbar machen.

Schloss und Altstadt

Schon zur Zeit Karls des Großen wurde die »Burg zu Linze« erwähnt.

Lentos Kunstmuseum

Direkt an der Donau zwischen Nibelungenbrücke und Brucknerhaus befindet sich das wichtige Museum zur modernen Kunst.

Pöstlingberg

Das beliebte Ausflugsziel glänzt mit der barocken Wallfahrtskirche und der Linzer Grottenbahn.

Die neuesten Beiträge

Die Tower Bridge

Die Tower Bridge

London war im 19. Jahrhundert der Inbegriff einer Weltstadt. Sie war der Mittelpunkt eines ständig wachsenden Reiches, Hauptstadt und Königsresidenz sowie eine wild in alle Himmelsrichtungen expandierende Industriemetropole. Die Stadt an der Themse platzte aus allen Nähten und der Verkehr explodierte. Vor allem in den Hafengebieten des East Ends.

Das Gotische Viertel

Das Gotische Viertel

Im Mittelalter war Barcelona die Königin des westlichen Mittelmeers. Mit ihren mächtigen Mauern und Hafenanlagen beherrschte die katalanische Stadt damals die Verkehrs- und Handelsrouten und erlangte Macht und Reichtum. Die Pracht vergangener Tage wird heute noch im ältesten Stadtteil spürbar: Im Barri Gòtic, dem gotischen Viertel, begegnen einem architektonische Schätze an jeder Ecke.

Der Kurfürstendamm

Der Kurfürstendamm

Berlin ist eine Stadt der Kunst und Kultur, aber natürlich auch des Konsums. Wer hier shoppen gehen will, der kommt – natürlich – früher oder später an den berühmten Kurfürstendamm. Und das hat Tradition: Bereits seit dem Ende des 19. Jahrhunderts ist der Ku`damm ein repräsentativer Boulevard, der geschaffen wurde, um beim Flanieren zu sehen und gesehen zu werden.

Wollen Sie immer über die neuesten Aktivitäten informiert werden?

Kalender-geschichten

365 +1 fesselnde Einblicke in unsere Kulturgeschichte

Ein inspirierender Begleiter für jeden Tag – entdecken Sie Geschichte, Musik, Literatur, Kunst und mehr. Ein zeitloser Kalender, der unterhält und überrascht. Ein Buch für alle, die die Vielfalt unserer Kultur schätzen.
Zum Buch
close-link

Pin It on Pinterest

Share This