Die Stadtschreiberin von Budapest

 

Die Stadt Budapest, die aus den ehemals selbstständigen Städten »Buda« westlich der Donau und »Pest« östlich des Flusses besteht, gehört zu den zwanzig von Touristen am häufigsten besuchten Städte Europas.

 

Erfahren Sie hier alles zur Kultur, Lebensart und Geschichte dieser wunderbaren Stadt!

 

Erste Beiträge sind unterwegs – ein wenig müssen wir uns jedoch noch gedulden.

Die Stadt-schreiberin von Budapest

Erste Beiträge sind unterwegs – ein wenig müssen wir uns jedoch noch gedulden.

 

DIE STADTSCHREIBERIN VON BUDAPEST

Anna S. Virányi

…..

Budapest

 

… hat viele Kaffees und noch mehr Kuchensorten zu bieten

…..

Budapest

 

… lädt ein zu einer Bootsfahrt auf der Donau

…..

Budapest

 

Teile der Stadt gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe.

 

…..

Budapest

 

… erinnert mit dem Mahnmal „Schuhe am Donauufer“ an die Pogrome an Juden im 2. Weltkrieg

…..

Budapest

 

… hat viele Jugendstilgebäude vorzuweisen

…..

Budapest

 

… organisiert jährlich zwei große Kulturfestivals

 

…..

Budapest

 

… hat viele Kaffees und noch mehr Kuchensorten zu bieten

…..

Budapest

 

… lädt ein zu einer Bootsfahrt auf der Donau

…..

Budapest

 

Teile der Stadt gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe.

 

…..

Budapest

 

… erinnert mit dem Mahnmal „Schuhe am Donauufer“ an die Pogrome an Juden im 2. Weltkrieg

…..

Budapest

 

… hat viele Jugendstilgebäude vorzuweisen

…..

Budapest

 

… organisiert jährlich zwei große Kulturfestivals

 

Unbedingt besuchen!

Unbedingt besuchen!

Sehenswürdigkeiten von Budapest

Kaffehäuser

Die Kaffeehäuser Budapests wären schon alleine eine Reise wert.

Fischerbastei

Die Fischerbastei ist ein von Frigyes Schulek von 1895 bis 1902 errichtetes, neoromanisches Monument in der ungarischen Hauptstadt Budapest.

Matthiaskirche

Die heutige romanische Kirche wurde zwischen 1255 und 1269 erbaut.

Gellért-Bad

Viele sagen, es wäre das schönste Thermalbad der Welt.

Kaffehäuser

Die Kaffeehäuser Budapests wären schon alleine eine Reise wert.

Fischerbastei

Die Fischerbastei ist ein von Frigyes Schulek von 1895 bis 1902 errichtetes, neoromanisches Monument in der ungarischen Hauptstadt Budapest.

Matthiaskirche

Die heutige romanische Kirche wurde zwischen 1255 und 1269 erbaut.

Gellért-Bad

Viele sagen, es wäre das schönste Thermalbad der Welt.

Die neuesten Beiträge

Die vielen Gesichter Arcos

Die vielen Gesichter Arcos

Die vielen Gesichter Arcos von Anja Weinberger Die vielen Gesichter Arcos von Anja WeinbergerArco, das ist die besonders hübsche Stadt ein paar Kilometer nördlich des Gardasees. Von hier aus kann man den See nicht mehr sehen, zumindest dann nicht, wenn man mit beiden...

Haus Schulenburg Gera

Haus Schulenburg Gera

Haus Schulenburg Gera   Haus Schulen-burg Gera   Haus Schulenburg Gera - ein Gesamtkunstwerk Henry van de VeldesDer Architekt und Designer Henry van de Velde (1863-1957) war um 1900 der Protagonist des „Neuen Stils“ unter den europäischen Gestaltern. Seine...

São João in Porto – Es war mir ein Volksfest!

São João in Porto – Es war mir ein Volksfest!

São João in Porto – Es war mir ein Volksfest!     von Maria Pussig Jahr für Jahr verfällt die ohnehin schon geschäftige Innenstadt Portos in einen Ausnahmezustand, der sich nur durch ein Phänomen erklären lässt: São João steht vor der Tür. Dieses Volksfest...

Wollen Sie immer über die neuesten Aktivitäten informiert werden?
Der Leiermann

Nur eine E-Mail

Erhalten Sie unseren Newsletter und lesen Sie Interessantes aus der Welt der Kunst und Kultur, Beiträge aus der Geschichte und immer das Neueste vom Leiermann.
Zur Anmeldung
close-link

Pin It on Pinterest

Share This