Die alte Tradition der

»Stadtschreiber«

neu interpretiert für unsere Zeit!

Die alte Tradition der

»Stadt-schreiber«

neu interpretiert für unsere Zeit!

Die neuesten Beiträge

Schloss Charlottenburg

Schloss Charlottenburg

Berlin ist vor allem als eine Stadt der Moderne bekannt. Doch auch die avantgardistische Hauptstadt Deutschlands verfügt – neben vielen anderen Prachtbauten – mit dem wunderschönen Schloss Charlottenburg über eine architektonische Perle aus der schillernden Epoche des Barock.

Kirche und Schloss Emmeram

Kirche und Schloss Emmeram

Als der Wandermönch Emmeram um die Mitte des siebten Jahrhunderts den baierischen Herzoghof der Agilofinger in Regensburg erreichte, war er eigentlich nur auf dem Durchweg. Seine Reise führte ihn entlang der Donau bis nach Ungarn, wo er predigen und das Christentum verbreiten wollte. Doch Herzog Theodo nahm ihn freundlich auf und überzeugte ihn zu bleiben.

Die verkannte Hauptstadt

Die verkannte Hauptstadt

Von Faro kennen die meisten Algarve-Touristen nur den Flughafen. In der Regel werden sie hier abgeholt und in großen Bussen in überwiegender Mehrheit Richtung Westen zur Felsenalgarve gekarrt, um dort an einem der zahlreichen malerischen Strände zu urlauben oder den Golfschläger an einem der fast 40 Golfplätze zu schwingen.

Die St. Paul`s Cathedral in London

Die St. Paul`s Cathedral in London

Trotz aller Schrecken sahen viele Gelehrte in dieser Katastrophe auch die einmalige Gelegenheit, das bislang über Jahrhunderte planlos gewachsene London endlich neu zu gestalten. Architekten wie Christopher Wren projektierten sofort ein auf dem Reißbrett geplantes neues Stadtzentrum mit weiten, geometrischen Plätzen

Museen am Gardasee

Museen am Gardasee

Wie geht es Ihnen in dieser Hinsicht? Ich fahre hauptsächlich wegen der herrlichen Landschaft, wegen der schon südlichen Luft und wegen Menschen und Küche an den Gardasee.
Aber ist es nicht herrlich, dass man selbst hier in Kunst schwelgen kann, wenn man das gerne möchte?

Die Plaza Mayor in Madrid

Die Plaza Mayor in Madrid

Die Plaza Mayor ist einer der zentralen Plätze der spanischen Hauptstadt Madrid. Er liegt als regelmäßig herausgeschnittenes Rechteck inmitten der verwinkelten Gassen der Altstadt. Mit seinen Ausmaßen von 129 auf 94 Metern und den sehr einheitlichen, rot gestrichenen Gebäuden mit ihren 237 Balkonen ringsumher strahlt er etwas Majestätisches aus.

Die Schweizer Garde

Die Schweizer Garde

1505 beantragt Papst Julius II. bei einer Versammlung der Schweizer Eidgenossenschaft die Entsendung sogenannter »Reisläufer« zum Schutze des Vatikans. Sie erreichen am 22. Januar des folgenden Jahres Rom, und wenige Monate später wird auf Wunsch des Papstes der Grundstein für den Bau des Petersdoms gelegt. Schweizer Söldner – die »Reisläufer« waren gut au

Place de la Bastille

Place de la Bastille

Die Erstürmung der Bastille gilt bis heute als epochemachender Auftakt der Französischen Revolution. Am Ort dieser alten Festung, heute im Osten der Pariser Innenstadt, verlief ursprünglich die Stadtmauer.

Die Agora von Athen

Die Agora von Athen

Denkt man an Athen, so denkt man meistens auch direkt an die berühmte Akropolis, deren stolzer Hügel seit jeher weithin sichtbar über der Stadt thront. Sie wurde als Burg oder Oberstadt verstanden, weshalb hier auch wichtige kultische Gebäude erbaut wurden – allen voran der Tempel der Stadtgöttin Athene.

Berner Namensgeschichte(n)

Berner Namensgeschichte(n)

Auch im Regen ist Bern einfach schön – gerade mit der Herbstfärbung gibt das tolle Fotos. Der Name der Hauptstadt der Schweiz ist eine ergiebige Spielwiese für Namenskundler: Kommt es von einer Taberna, die am Übergang über die Aare gelegen haben soll, dem keltisch-römischen Brenodor oder vielleicht doch dem italienischen Verona?

Die Karyatiden auf der Akropolis

Die Karyatiden auf der Akropolis

Es war in der flirrenden Mittagshitze eines Spätsommertages in den 1980ern, als ich das erste Mal auf der Akropolis stand. Seitdem gehört dieser »heilige Felsen« fast zu meinem täglichen Leben in Athen, ist aber nach wie vor nichts »Alltägliches«. Befindet man sich im Stadtzentrum, kann man ihn schlichtweg nicht übersehen.

Der Alexanderplatz

Der Alexanderplatz

Jeder Stadt ihren berühmten Platz: New York hat den Times Square, Venedig den Markusplatz und Berlin besitzt mit dem Alexanderplatz nicht nur einen historisch ungemein faszinierenden Ort und eine touristische Hauptsehenswürdigkeit, sondern zugleich auch den größten Platz Deutschlands.

Das Kapitol

Das Kapitol

Seit Jahrhunderten erhebt sich der Hügel des Kapitols trutzig über die ewige Stadt Rom. Er überblickt die antiken Ruinen des Forum Romanum bis hin zum Kolosseum im Süden, aber auch die von Renaissance- und Barockpalästen übersäte Altstadt im Norden bis hin zur Kuppel des Petersdoms in der Ferne.

Die Akropolis von Athen

Die Akropolis von Athen

Wenige Hügel besitzen eine so tiefgreifende kulturelle Bedeutung für Europa wie die weltberühmte Akropolis der griechischen Hauptstadt Athen. Das altgriechische Wort Akropolis bedeutet übersetzt in etwa Oberstadt – und genau das war der Ort jahrhundertelang für die Siedlung rundherum, lange bevor die berühmten Tempelbauten ausgeführt wurden.

Santa Maria della Salute

Santa Maria della Salute

Sicher eines der beliebtesten Fotomotive dieser Stadt ist die barocke Kirche »Santa Maria della Salute«, die hier im Sestiere Dorsoduro direkt an der Einfahrt zum Canal Grande liegt. Sie ist eine der beiden Votivkirchen der Stadt und verdankt ihrer Gründung der großen Pestepidemie des frühen 17. Jahrhunderts, bei der die Stadt rund ein Drittel ihrer Bevölkerung verlor.

Die neuesten Beiträge

Schloss Charlottenburg

Schloss Charlottenburg

Berlin ist vor allem als eine Stadt der Moderne bekannt. Doch auch die avantgardistische Hauptstadt Deutschlands verfügt – neben vielen anderen Prachtbauten – mit dem wunderschönen Schloss Charlottenburg über eine architektonische Perle aus der schillernden Epoche des Barock.

Kirche und Schloss Emmeram

Kirche und Schloss Emmeram

Als der Wandermönch Emmeram um die Mitte des siebten Jahrhunderts den baierischen Herzoghof der Agilofinger in Regensburg erreichte, war er eigentlich nur auf dem Durchweg. Seine Reise führte ihn entlang der Donau bis nach Ungarn, wo er predigen und das Christentum verbreiten wollte. Doch Herzog Theodo nahm ihn freundlich auf und überzeugte ihn zu bleiben.

Die verkannte Hauptstadt

Die verkannte Hauptstadt

Von Faro kennen die meisten Algarve-Touristen nur den Flughafen. In der Regel werden sie hier abgeholt und in großen Bussen in überwiegender Mehrheit Richtung Westen zur Felsenalgarve gekarrt, um dort an einem der zahlreichen malerischen Strände zu urlauben oder den Golfschläger an einem der fast 40 Golfplätze zu schwingen.

Die St. Paul`s Cathedral in London

Die St. Paul`s Cathedral in London

Trotz aller Schrecken sahen viele Gelehrte in dieser Katastrophe auch die einmalige Gelegenheit, das bislang über Jahrhunderte planlos gewachsene London endlich neu zu gestalten. Architekten wie Christopher Wren projektierten sofort ein auf dem Reißbrett geplantes neues Stadtzentrum mit weiten, geometrischen Plätzen

Museen am Gardasee

Museen am Gardasee

Wie geht es Ihnen in dieser Hinsicht? Ich fahre hauptsächlich wegen der herrlichen Landschaft, wegen der schon südlichen Luft und wegen Menschen und Küche an den Gardasee.
Aber ist es nicht herrlich, dass man selbst hier in Kunst schwelgen kann, wenn man das gerne möchte?

Die Plaza Mayor in Madrid

Die Plaza Mayor in Madrid

Die Plaza Mayor ist einer der zentralen Plätze der spanischen Hauptstadt Madrid. Er liegt als regelmäßig herausgeschnittenes Rechteck inmitten der verwinkelten Gassen der Altstadt. Mit seinen Ausmaßen von 129 auf 94 Metern und den sehr einheitlichen, rot gestrichenen Gebäuden mit ihren 237 Balkonen ringsumher strahlt er etwas Majestätisches aus.

Die Schweizer Garde

Die Schweizer Garde

1505 beantragt Papst Julius II. bei einer Versammlung der Schweizer Eidgenossenschaft die Entsendung sogenannter »Reisläufer« zum Schutze des Vatikans. Sie erreichen am 22. Januar des folgenden Jahres Rom, und wenige Monate später wird auf Wunsch des Papstes der Grundstein für den Bau des Petersdoms gelegt. Schweizer Söldner – die »Reisläufer« waren gut au

Place de la Bastille

Place de la Bastille

Die Erstürmung der Bastille gilt bis heute als epochemachender Auftakt der Französischen Revolution. Am Ort dieser alten Festung, heute im Osten der Pariser Innenstadt, verlief ursprünglich die Stadtmauer.

Die Agora von Athen

Die Agora von Athen

Denkt man an Athen, so denkt man meistens auch direkt an die berühmte Akropolis, deren stolzer Hügel seit jeher weithin sichtbar über der Stadt thront. Sie wurde als Burg oder Oberstadt verstanden, weshalb hier auch wichtige kultische Gebäude erbaut wurden – allen voran der Tempel der Stadtgöttin Athene.

Europas Städte und Regionen

Unsere Autorinnen und Autoren lassen die alte Tradition der Stadtschreiber wiederauferstehen und erzählen über die Kultur und Geschichte der europäischen Städte und Regionen. 

Lernen Sie unsere Schwerpunkte kennen

Unsere Autorinnen und Autoren bemühen sich, wichtige Kapitel der Kulturgeschichte möglichst umfassend zu behandeln.

Lernen Sie unsere Schwerpunkte kennen

Unsere Autorinnen und Autoren bemühen sich, wichtige Kapitel der Kulturgeschichte möglichst umfassend zu behandeln.

das neueste

Jetzt auch als Podcast und als Videokurs !

Erleben Sie Europas Städte und Regionen auch im Videoformat. Oder genießen Sie unsere Beiträge als Podcast!

Auch auf Social Media

Kalender-geschichten

365 +1 fesselnde Einblicke in unsere Kulturgeschichte

Ein inspirierender Begleiter für jeden Tag – entdecken Sie Geschichte, Musik, Literatur, Kunst und mehr. Ein zeitloser Kalender, der unterhält und überrascht. Ein Buch für alle, die die Vielfalt unserer Kultur schätzen.
Zum Buch
close-link

Pin It on Pinterest